"Wer eine Sache mit 

Abstand betrachtet,

kommt ihr häufig näher". 

Horst Fleitmann

Supervision ...

..."ist ein Weiterbildungs-, Beratungs-, und Reflexionsverfahren für berufliche Zusammenhänge, in dem sich SupervisorInnen (professionelle BeraterInnen) und SupervisandInnen (professionelle Ratsuchende) begegnen"(Ebbecke-Nohlen, Andrea 2020: 12).


Im beruflichen Kontext ist Supervision immer dann angebracht, wenn es darum geht Distanz zu gewinnen, um Verhalte aus einer angemessenen Distanz betrachten zu können und aus dieser heraus Erkenntnisse für den beruflichen Alltag zu ziehen. Damit geht auch eine Erweiterung des Handlungsrepertoires einher. Das Erkennen von Optionen und Grenzen trägt zu einem Zugewinn an Wissen über die sozialen, wie auch institutionellen Rahmenbedingungen bei und eröffnet neue Möglichkeiten.

Anfrage senden ....

0